nach oben

Retrofit von Großmaschinen


Auch im Bereich Großmaschinen setzt die WEMA VOGTLAND Technology GmbH ihr Wissen und ihre Erfahrung als hersteller- unabhängiger Anbieter für Überholung und Retrofit ein. Denn je größer eine Maschine, umso wirtschaftlicher ist eine Modernisierung im Vergleich zu einer Neuinvestition.
So sind bei der Neuanschaffung einer Großmaschine zusätzlich zum Maschinenpreis unter anderem die hohen Fundament- kosten zu berücksichtigen. Bei einem Retrofit erhält der Kunde für geringere Kosten eine neuwertige Maschine auf dem aktuellen technischen Stand, die gleichzeitig in sein bestehendes Layout passt. Auch Umbauten wie z.B. eine Bettverlängerung für mehr X-Achsen-Weg gehören zu unserem Angebot.


Die WEMA VOGTLAND bietet Ihnen das komplette Leistungsspektrum, ganz gleich um welches Maschinenfabrikat es sich handelt.

  • Austausch von Verschleißkomponenten wie Lager, Führungsschienen, Abstreifer…
  • Überholung Peripherie wie KSS-Anlage, Späneförderer, Umhausung…
  • Überholung Getriebe, Motoren, Pumpen, Schmierung, Hydrostatik…
  • Steuerungsumbauten inkl. neuer Antriebstechnik, Schaltschränken, Steuerung…
  • Umsetzung inkl. neuer Fixatoren
  • Umbauten wie Bettverlängerungen, Ständererhöhungen…
  • Beratung bei der Fundamenterstellung, sofern ein neues Fundament erforderlich ist
  • Wartungs- & Instandhaltungsangebote
  • Nachrüstung Industrie-4.0-Sensorik mit Retrofit Package RP 4.0


Als Teil der GLOBAL RETOOL GROUP greift die WEMA VOGTLAND auf ein umfangreiches Kompetenznetzwerk im eigenen Unternehmensverbund zurück und versteht sich als Lösungsanbieter  aus einer Hand.
 

Unsere Kompetenzen im Einzelnen:

  • Ist-Zustandsanalyse, Projektmanagement
  • Konstruktion Mechanik / Elektrik / Soft-&Hardware
  • Schaltschrankbau
  • Klein- / Mittelteile-Fertigung für Werkstücke bis 20 Tonnen / 6.000mm Länge
  • Großteilebeschaffung bei renommierten Lohnfertigern
  • Montage / Inbetriebnahme
  • Service / Ersatzteile / Geometrische Kontrolle

Ihre Vorteile:

  • Wiederherstellung bzw. Steigerung der Produktivität und Effizienz
  • Höherer Bedienkomfort
  • Kürzere Lieferzeiten im Vergleich zur Neuanschaffung
  • Geringere Kosten im Vergleich zur Neuanschaffung
  • Wiederverwendung bewährter Bauteile
  • Sicherstellung der Ersatzteilversorgung
Austausch verschlissener Komponenten
Austausch
Fertigung
Qualitäskontrolle

Colgar Bohrwerk Baujahr 1999

Umsetzung und X-Bett Verlängerung

  • X-Bett Verlängerung von 7.000mm auf 10.000mm
  • Umsetzung in neue Halle
  • Fixatoren vorab vergießen
  • Null-Punkt-Spannsystem für zwei Positioniertische

WFL M65/3000

Steuerungsumbau SIEMENS 840 D PL auf SL

Detailfotos

  • WEMA VOGTLAND
  • SATEG
  • SVQ
  • SIEPMANN
  • SPICHER
  • INGENIUM