nach oben

Software

Schöpfen Sie mit der richtigen Software das volle Potenzial Ihrer Laseranlage aus.

Als universelles Softwareprodukt für alle Laseranwendungen kommt auf den LASERplusSYSTEMS-Anlagen RayMake zum Einsatz. RayMake ist modular aufgebaut und führt Sie mit einer einfachen, praxisorientierten Nutzerführung stets sicher ans Ziel. Enthalten sind unter anderem das RayBank-Modul zur datenbankbasierten Auftragsdatenverwaltung mit der Erweiterung EasyVision zur Bauteilerkennung sowie Module zum Anlegen und Ausführen von Schneid-, Abtrags- und Beschriftungsaufgaben auf Flachteilen, Drehteilen/Drehwerkzeugen und Ringen. Optional kann eine Anbindung an ERP-Systeme oder übergeordnete Steuerungen erfolgen, z.B. über Profibus, Webservice oder OPC UA. Darüber hinaus ermöglicht unsere hauseigene Softwareentwicklung eine flexible Umsetzung von Kundenanforderungen.

RayBank-Modul: Datenbankbasierte Auftragsverwaltung

EasyVision

Bauteilerkennung für RayBank - Ausrichtung von Beschriftungsinhalten, Erkennung von Werkstücken im Prozess und Qualitätskontrolle (z.B. Bewertung von Datamatrix-Codes)

Ringbeschriftung

3D-Abtrag

Import von 3D-Geometrien (z.B. STL-Dateien), Visualisierung, Parametrisierung, Vermessung mit Kamera/Taster.

Schnittmuster

Palettenfertigung

Anlegen von Paletten, Bestücken, Fertigen, optional Verwendung der eingebauten Auftragsverwaltung.

 

  • WEMA VOGTLAND
  • SVQ
  • SIEPMANN
  • SPICHER
  • parQing